Matthias Fiedler
Matthias Fiedler
Stadtrat

Jahrgang 1987, Elektroniker, Stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbandes Eichsfeld, Mitglied des Stadtrates – Heilbad Heiligenstadt
Seit dem Jahr 2014 gehört Matthias Fiedler dem Stadtrat der Kreisstadt Heiligenstadt, als Mitglied an. Hier stellte er als Einzelkämpfer im ersten Jahr seiner Mitgliedschaft bereits mehrere Anfragen an die Stadtverwaltung. Diese befassten sich in erster Linie mit baulichen Maßnahmen, aber auch mit dem Thema der Überfremdung unserer Kreisstadt.
Da er die Entwicklung aus anderen Regionen bereits kannte, ahnte er schon, daß es mit der Ruhe in der 16000 Einwohner zählenden Stadt schon bald zu Ende sein würde. Bereits nach den Wahlkämpfen konnte der aufmerksame Beobachter eine Veränderung in Heiligenstadt erkennen. Wohin der massenhafte Zuzug kulturfremder Menschen führen wird, kann heute noch niemand abschätzen.
Während von den Organen der Stadt, besonders vom Bürgermeister immer wieder von einer neuen „Willkommenskultur“ schwadroniert wurde, blieben sozial schwache Familien weiter zurück.

„Wenn es überhaupt eine Willkommenskultur gibt, die einer neuen Betrachtung unterliegen sollte, dann ist es jene die wir jungen Eltern und ihren Kinder zu kommen lassen. Die Altparteien versuchen nach wie vor die großen Probleme unserer Zeit mit dem Schöpflöffel zu lösen. Dies passiert nicht nur im Haushalt, sonder auch in der Bevölkerungspolitik. Es genügt eben nicht, wenn der Topf halbleer ist, sich mit einem Kellenschlag aus einem andern zu bedienen.“

Gerade vor dem Hintergrund, das in Heilbad Heiligenstadt erstmals eine Schule geräumt wurde um Asylbewerber unterzubringen, wird er mit vielen Kameraden und Sympathisanten an der Seite der Menschen vor Ort stehen und keinen Meter zurück weichen.
Wenn Sie Fragen oder gar Anregungen zu aktuellen Vorgängen in Heilbad Heiligenstadt haben, melden sie sich doch bitte direkt über die unten angegebenen Kontakte!

Anfragen Stadtrat

Wird zur Zeit zusammen getragen.

Nachrichten aus dem Stadtrat

Wehret den Anfängen – Eichsfeldtag 2015