Reformationswoche wird verlängert: Mit Schirmherr Luther und Bach gegen die Islamisierung

Reformationswoche wird verlängert: Mit Schirmherr Luther und Bach gegen die Islamisierung

Die Kundgebung am 13. Mai auf dem Karlsplatz unter dem Motto „Keine Moschee in Eisenach – Gefährder abschieben!“ findet nicht nur unter der symbolischen Aufsicht des dort thronenden Martin Luthers, sondern ebenso symbolisch unter seiner geistigen Schirmherrschaft statt. Als im 16. Jahrhundert die ersten Türkenstürme auf Europa einsetzten, war es der Reformator, der den Widerstand in Worte und Schriften goss. Er wäre wohl sicher Teilnehmer der Kundgebung gewesen.

Mehr lesen

Eichsfeldtag 2017

Eichsfeldtag 2017

Am 06.05. ist es wieder soweit. Der Eichsfeldtag steht vor der Tür. Wie in den Jahren zuvor haben wir ein ordentliches Programm für euch auf die Beine gestellt. Der Nachmittag gehört wie immer den zahlreichen Familien. Auch in diesem Jahr haben wir wieder eine große Hüpfburg, Kinderspiele und zahlreiche weitere Attraktionen für die lieben Kleinen vorbereitet.
Mehr lesen

Ausstellung „Syrien zwischen Toleranz und Terrorismus“

Ausstellung „Syrien zwischen Toleranz und Terrorismus“

Am 2.Mai 2016 hatte eine Delegation der NPD Eichsfeld, Northeim und Göttingen, die Ehre an einem Kongress unter dem Motto „Syrien zwischen Toleranz und Terrorismus“ („Syria: tolerance or terrorism“) im Brüsseler Europaparlament teilzunehmen. Es war ein hochkarätig besuchter internationaler Kongreß , zu dem der NPD-Abgeordnete Udo Voigt und die europaweit aufgestellte Allianz für Frieden und Freiheit (APF; Alliance for Peace and Freedom) eingeladen hatten. Im Mittelpunkt stand dabei die Information über Hintergründe und aktuelle Entwicklung im seit 2011 währenden Syrien-Konflikt, die von westllichen Medien in der Regel verzerrt dargestellt wird.
Mehr lesen

Vatertag 2016 – Antifademo in Bornhagen

Vatertag 2016 – Antifademo in Bornhagen

Liebe Bornhagener Nachbarn,liebe Eichsfelder,
bitte lasst euch von den 25 Antifa Deppen, die von der Polizei eingekesselt ihr Theaterstück durchführen, nicht abhalten, euren Herrentag 2016 zu genießen. Die Kerlchen sind sogar eher lustig als bedrohlich. Meistenteils verstecken sich unter Sonnenbrillen und Mützen 16jährige Pickelgesichter, die von der Welt noch nicht viel gesehen haben. Wir, von der NPD, lassen euch jedenfalls nicht allein, lehnt euch zurück und genießt den Tag!

 

Mit freundlichen Grüßen

heise-380x380Thorsten Heise
Kreisvorsitzender

 

Demo in Heiligenstadt am 31.03.2016 – Merkel muss weg !

Demo in Heiligenstadt am 31.03.2016 – Merkel muss weg !

Liebe Landsleute,

der ungebremste Zustrom an Asylbewerbern nach Deutschland stellt die schlimmste Krise unseres Landes seit 1945 dar. In diesem Jahr werden abermals mehr als eine Million Flüchtlinge nach Deutschland kommen. Sie nutzen die Gunst der Kanzlerin, die mit ihrer Hereinspaziert-Politik Tür und Tor für eine bald unkontrollierbare Masseninvasion öffnet. Damit muß Schluß sein ! Wenn sich das Volk jetzt nicht erhebt und die Regierenden zur Kehrtwende zwingt, wird Deutschland in wenigen Monaten vor inneren Unruhen und dem absoluten Chaos stehen. Dies haben Polizeigewerkschaften bereits prohezeit. Es ist schon eine Minute vor 12 !
Mehr lesen

Eichsfeldtag 2016

Eichsfeldtag 2016

Am 28.05. ist es wieder soweit. Der Eichsfeldtag steht vor der Tür. Wie in den Jahren zuvor haben wir ein ordentliches Programm für euch auf die Beine gestellt. Der Nachmittag gehört wie immer den zahlreichen Familien. Auch in diesem Jahr haben wir wieder eine große Hüpfburg, Kinderspiele und zahlreiche weitere Attraktionen für die lieben Kleinen vorbereitet.
Mehr lesen

Grablichtaktion im Eichsfeld

Grablichtaktion im Eichsfeld

Vor dem Rathaus in Heilbad Heiligenstadt

Vor dem Rathaus in Heilbad Heiligenstadt

Ein sehr schönes Bild aus unserer Kreisstadt. Etwa 96 Bürger setzten ein deutliches Zeichen gegen die Politik der Altparteien. In der nächsten Woche wird der Kontakt zur Ordnungs- und Versammlungsbehörde aufgenommen um den stillen Protest zu legalisieren. Wir haben auch eine Verantwortung für die Menschen die sich auf die Straße trauen. Danke an alle die den Mut hatten Gesicht zu zeigen!

Auch in Leinefelde, Großbodungen und Teistungen wurden Lichter vor den Rathäusern entzündet.

12

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen